allgemeine Beschreibung

VELVET DRIVE Bootswendegetriebe

Details

Die Angegebene Leistungen sind geeignet für Dieselmotoren, u.zw. mit gemessen Werte am Schwungrad. Für Benzinmotoren gelten andere ( höhere ) Werte, Auf Anfrage geben wir Ihnen gerne Auskunft .

Freizeit-Boote:

Verwendung der vollen Leistung beschränkt bis auf 5% der gesamten max. 400 Stunden pro Jahr, in Durchschnitt nicht mehr als 80% der vollen Leistung.

Semi Betriebsfahrt:

Verwendung der vollen Leistung beschränkt bis auf 5% der gesamten max. 400 Stunden pro Jahr. Gebrauch während längerer Zeit auf nicht mehr als 75% von maximalen Drehzahl.

Dauerleistung:

Volle Leistung beschränkt auf 5% des gesamten Gebrauchs max. 2.500 Stunden pro Jahr.

Bei längerer Laufzeit nicht mehr als 80% der maximalen Drehzahl nutzen.

Alle VELVET DRIVE hydraulischen Bootswendegetriebe sind ausgeführt mit einem SAE 7 Flansch an der vorderen Seite mit Verzahnung 26T 20-40 DP.

VELVET DRIVE Bootswendegetriebe verwenden ATF (Automatic Transmission Fluid) nach C3 Spezifikation. Im Fall, dass die Motordrehzahl nicht über 3000 Umdr./Min geht, kann auf Anfrage SAE30-Öl verwendet werden.

Ebenso ist es wichtig den Motor, die Bootswendegetriebe-Untersetzung und den Propeller so aufeinander abzustimmen, das der Motor ohne weiteres die angegebene maximale Drehzahl erreicht.

  
5000 V-DRIVE



5000 ANGLE-DRIVE

71 IN-LINE



72C IN-LINE


72C V-DRIVE